Manuela Klasen

Manuela Klasen

Was das Leben ist

von | 19. April 2020 | Impuls-Geschichten

Was das Leben ist Heute möchte ich dir mit meinem Podcast und Blogartikel wieder einen Gedankenimpuls geben was dir Energie nimmst oder gibt und warum es so wichtig ist, dass…

Was das Leben ist

Heute möchte ich dir mit meinem Podcast und Blogartikel wieder einen Gedankenimpuls geben was dir Energie nimmst oder gibt und warum es so wichtig ist, dass du bewusst mit deiner Energie, deinen Gedanken und Emotionen umgehst!

In dieser Episode, lade ich dich über einen Text von Mutter Teresa ein, über deine Einstellung zum Leben nachzudenken, denn diese bewirkt, wie du im Leben stehst.

Wenn du ein Leben führen willst, das dich glücklich und erfüllt macht, dann ist es wichtig, dass du sehr bewusst mit deiner Energie umgehst. Deine innere Haltung, deine Einstellung, dein Glauben über dich selbst und das Leben bestimmen in einem großen Maße, wie du dich in deinem Leben fühlen wirst und was du dir erschaffst.
Heute möchte ich dir deshalb mal wieder eine Frage stellen, die mir über einen Textt von Mutter Theresa in den Sinn kam.

Wie würdest du den folgenden Satz:
Das Leben ist…

mit 10 Punkten ergänzen?

Das Leben ist…was ist dein erster spontaner Gedanke und die folgenden. Am besten einfach einmal spontan, ohne groß darüber nachzudenken aufschreiben.
Was fällt dir auf? Hast du eher positive oder negative Assoziationen?

Ist das Leben leicht oder eher schwer, gerecht oder ungerecht, wundervoll, inspirierend, voller Möglichkeiten oder eine ständige Herausforderung?
Hier die Gedanken von Mutter Teresa dazu. Es hing früher über einige Jahre in meinem Coaching Raum und jetzt habe ich es wiederentdeckt und es hat mich gleich wieder angesprochen. Vielleicht inspiriert es dich ja auch und gibt dir eine Anregung für dein Leben.

Die albanisch-indische Ordensgründerin Mutter Teresa hieß eigentlich Agnes Gonxha Bojaxhiu. 1975 wurde ihr der Friedensnobelpreis verliehen. Sie nahm die Auszeichnung stellvertretend für die „Nackten, Hungrigen, Verkrüppelten, Blinden und Armen sowie für alle Menschen, die ausgestoßen sind“, entgegen.

Hier ihr kleiner Text mit dem Titel:

Was das Leben ist
Das Leben ist eine Chance, nutze sie.
Das Leben ist Schönheit, bewundere sie.
Das Leben ist Seligkeit, genieße sie.
Das Leben ist ein Traum, mache daraus Wirklichkeit.
Das Leben ist Herausforderung, stelle dich ihr.
Das Leben ist Pflicht, erfülle sie.
Das Leben ist ein Spiel, spiele es.
Das Leben ist kostbar, gehe sorgfältig damit um.
Das Leben ist Reichtum, bewahre ihn.
Das Leben ist Liebe, erfreue dich an ihr.
Das Leben ist ein Versprechen, erfülle es.
Das Leben ist ein Rätsel, durchdringe es.
Das Leben ist Traurigkeit, überwinde sie.
Das Leben ist eine Hymne, singe sie.
Das Leben ist eine Tragödie, ringe mit ihr.
Das Leben ist ein Abenteuer, wage es.
Das Leben ist Glück, verdiene es.
Das Leben ist das Leben, verteidige es.

Mutter Teresa *1910 – 1997*

Ich denke in diesem Text ist viel Wahrheit und vor allem aber auch eine Sichtweise auf das Leben, mit der ich dir eine Anregung geben will auch mal darüber nachzudenken, was du eigentlich in deinem Leben siehst und wo du deine Energie wirklich hingeben willst.

Mit welchem Satz gehst du besonders in Resonanz und was erzählt es über dich?

Eine Frage an dich zum kurzen Innehalten und zur Reflexion.

Welche Chancen sind ungenutzt geblieben, nur weil der Mut fehlte? Gehe ich mit mir und anderen sorgfältig um? Pflege ich das Leben, wo ich es antreffe? Habe ich noch Muße, die Schönheit in den kleinen Dingen zu sehen? Nehme ich mir Zeit, um dankbar zu sein?

Das Leben ist nicht nur schwarz oder weiß, es hat viele Facetten. Es gibt schöne Dinge und es wird auch immer Herausforderungen geben, mit denen wir umgehen müssen.
Doch wie das dir gelingt, hat immer wieder etwas mit deiner inneren Haltung und dem Umgang mit deiner Energie, deinen Gedanken und Emotionen zu tun.

Deshalb nutze deine Fähigkeiten deine Energie und damit deine Haltung, Einstellung, deine Gedanken und Emotionen, die zu deinen Handlungen führen bewusst wahrzunehmen und zu steuern.

Solltest du feststellen, dass du dich eher noch in Ängsten und Sorgen aufhältst oder durch alte Prägungen es dir noch schwer fällt wichtige Veränderungen einzuleiten, die dir ein glücklicheres Leben bringen würden, wenn du dich traust, wenn du schneller in deine innere Stärke kommen willst und dein Leben aktiv in die Hand nehmen, um herauszufinden, welcher Weg dein Weg ist und um endlich ins Umsetzen zu kommen und deine Ziele zu erreichen, dann gehe gern mit mir in Kontakt

oder schicke direkt eine E-Mail an info@manuelaklasen.de

oder rufe mich an 06135 / 704906

Ich freue mich, wenn du einen Kommentat hinterlässt!

Das könnte dich auch interessieren

Angst vor Verurteilung Teil 2

Angst vor Verurteilung Teil 2

Negative Gefühle und Blockaden loslassen Fortsetzung Teil 2: Angst vor Verurteilung Zehn Tage nach der EFT-Sitzung bei Manuela, später bat ich meinen Vater, einem inneren Drang folgend, zu einem Gespräch. Wir verabredeten uns – auf seinem Wunsch hin mit meinem...

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert