Manuela Klasen

Manuela Klasen

Interview Rheinhessenliebe Teil 2

von | 17. Dezember 2015 | Impuls-Geschichten

Hast du noch einen Tipp für mehr Entspannung in stressigen Zeiten? Ein schneller Entspannungstipp ist immer eine bewusste Atemübung zu machen. Einfach einmal inne halten, die Augen schließen, bewusst tief…

Hast du noch einen Tipp für mehr Entspannung in stressigen Zeiten?

Ein schneller Entspannungstipp ist immer eine bewusste Atemübung zu machen.

Einfach einmal inne halten, die Augen schließen, bewusst tief durch die Nase einatmen, den Atem kurz halten und durch den Mund wieder ausatmen. Wenn Gedanken kommen, es einfach wahrnehmen und den Gedanken wieder ziehen lassen. Das mehrmals wiederholen oder mal so 1-3 Minuten bewusst nur die Aufmerksamkeit auf den Atem richten.

Verstärken kann man die Entspannung, wenn man beim ausatmen lächelt. Weiterhin kann man dann innerlich ein Wort beim ausatmen denken, sich sagen, zum Beispiel Gelassenheit, Leichtigkeit, Ruhe oder etwas, was in der Situation gerade gewünscht wäre, wenn man gestresst ist. Viele Menschen atmen viel zu flach oder halten oft den Atem unbewusst an.

Aber auch einfach mal 2-3 Minuten lächeln, also die Mundwinkel wirklich bewusst nach oben ziehen verändert den inneren Zustand. Das wird verstärkt, wenn man die Arme hoch nimmt. Oder mal rausgehen und Sauerstoff tanken und ein paar Minuten schnell gehen und nur bewusst die Umgebung wahrnehmen, was sehe, höre, rieche ich gerade, lässt einen auch abschalten.

Und immer gut Bewegung. Einfach mal ein, zwei Lieder die man liebt einlegen und hüpfen und tanzen und danach den ganzen Körper mal abklopfen. Das bringt die Energie ganz schnell zurück. Und nicht vergessen, viel stilles Wasser trinken…

Oh, das waren jetzt schon wieder mehrere Tipps, da gibt es noch unzählige, die schnell wirken. Ich kann dann immer gar nicht aufhören….

Eine Atemübung wie beschrieben findet man übrigensauch hier  auf dem Blog meiner Homepage bei den Podcastbeiträgen.

eiszweigS2760085

Weitere Infos zum Thema findest du auch auf dem Ratgeber Lifestyle Blog von Sven Berberich mit vielen Tipps

Oder man kann sich direkt bei mir  eintragen und zwei aufbauende 15 Minuten Meditationen und weitere Übungen erhalten. Entweder hier rechts in der Leiste jetzt eintragen und  „Gratisgeschenke“, zur tieferen Entspannung und dem Aufbau von Selbstbewusstsein abholen oder auf meiner Startseite 

Hast du Geschenktipps oder besondere Angebote?

Meine Lieblingsgeschenke sind Erlebnisse. Ich wünsche mir immer Zeit von meinen Freunden/Familie. Zeit und Raum für gemeinsame Erlebnisse, wo man entweder irgendwo einfach zusammensitzt und den bewussten Austausch genießt oder Aktionen die man gemeinsam macht, Veranstaltungen, die man zum Beispiel besucht oder gemeinsames kochen.

Solche Geschenke haben sogar einen doppelten Mehrwert, da sie nährend auf unserer Gefühlsebene wirken. Ein schönes Zusammensein oder eine Veranstaltung, die man gemeinsam genießt ist im Kopf mit besonders positiven Emotionen gespeichert. Diese kann man auch in Zeiten wo es mal nicht so gut läuft für sich nutzen, denn über die Verbindung zu dieser Erinnerung, kann man ganz schnell seine Energie und Stimmung verändern. Über Mentaltechniken kann man dies noch verstärken und ankern, so dass es leichter fällt diesen Glückszustand schnell wieder abzurufen.

Ansonsten kann man bei mir natürlich auch Gutscheine für Workshops, Seminare oder Einzelcoaching erwerben, wenn man jemanden kennt, der an Persönlichkeitsentwicklung, Erfolg, Gesundheit interessiert ist oder Impulse gebrauchen kann, um sich einem Ziel zu nähern oder man Selbstvertrauen aufbauen will. So wie du ja auch zu mir kamst, um die Rheinhessenliebe ins Leben zu bringen, was dir wunderbar gelungen ist. Da bin ich auch ganz stolz, wie sich alles bei dir entwickelt hat. Das sind natürlich sehr wertvolle und nachhaltige Geschenke.

https://manuelaklasen.de/gutschein-verschenken/

GutscheinManu

Wer bis Ende des Jahres noch Gutscheine erwirbt, kann je nach Gutscheinwert noch alle Angebote für 3-6 Monate zum alten Honorar bekommen. Einfach anfragen.

Ich wünsche allen Lesern schöne Feiertage und einen tollen Start in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Das könnte dich auch interessieren

Angst vor Verurteilung Teil 2

Angst vor Verurteilung Teil 2

Negative Gefühle und Blockaden loslassen Fortsetzung Teil 2: Angst vor Verurteilung Zehn Tage nach der EFT-Sitzung bei Manuela, später bat ich meinen Vater, einem inneren Drang folgend, zu einem Gespräch. Wir verabredeten uns – auf seinem Wunsch hin mit meinem...

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.