Manuela Klasen

Manuela Klasen

Stressfrei in sechzig Sekunden

von | 26. September 2021 | Coaching

Stressfrei in 60 Sekunden – Vera Birkenbihls Geheimnis Was haben Vera Birkenbihl, Dr. Madan Kataria und Eckart von Hirschhausen eigentlich gemeinsam? Das erfährst du hier oder in meinem Podcast! Heute…

Stressfrei in 60 Sekunden – Vera Birkenbihls Geheimnis

Was haben Vera Birkenbihl, Dr. Madan Kataria und Eckart von Hirschhausen eigentlich gemeinsam?

Das erfährst du hier oder in meinem Podcast!

Heute möchte ich dir einen Impuls geben, wie du schnell und effektiv Stress abbaust.

Diese Geschichte, bzw. dieses Beispiel, das ich dir erzähle, hat auch Vera Birkenbihl, sehr anschaulich und vor allem witzig in ihren Vorträgen, als effektive Möglichkeit Stress abzubauen, weitergegeben.

Vera Birkenbihl war eine international anerkannte Lern- Kommunikations- und Hirnforscherin, die als Managementtrainerin, aber auch für die Allgemeinheit mit ihren Vorträgen in Bezug auf gehirngerechtes Lernen viel bewirken konnte. Leider verstarb sie schon 2011 mit nur 65 Jahren.

Jeder kennt so Tage, da hat man das Gefühl, man ist mit dem falschen Bein aufgestanden oder du hast einfach eine große Herausforderung vor dir.

Dein erster großer Vortrag oder anderer Auftritt, eine Präsentation in deinem Beruf, von der ein großer Auftrag oder Erfolg abhängt. Ein wichtiger Kunde kommt oder ein Gespräch mit dem Chef steht bevor. Jeder kennt Situationen beruflich oder auch in privaten Bereichen, die einen unter Anspannung oder Stress setzen.

Natürlich gibt es da auch Unterschiede in der Persönlichkeit, der eine ist mehr, der andere weniger anfällig für Stressreaktionen.

15 Minuten Podcast Episode anhören, was du tun kannst

Es ist so ein Tag wo sich eine Spannung in dir aufbaut, weil vielleicht eins zum anderen kommt. Es geht einfach gefühlt alles schief, oder vielleicht hast du auch nur Angst davor, dass etwas schief gehen könnte.

Auf jeden Fall, der innere Stresspegel steigt und du merkst, jetzt braucht es nur noch einen kleinen Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt oder eine falsche Ansprache, von der blöden Kollegin, die dich eh immer gern provoziert, als der Funken, der dich explodieren lässt oder dir die Tränen in die Augen treibt…

Es baut sich in einem solchem Maße ein innerer Druck auf, dass es auf einmal richtig unangenehm wird. Das sind dann diese Situationen, wo man evtl. Schweißperlen auf die Stirn bekommt, die Hände anfangen zu zittern, man ein Übermaß an Aufregung empfindet, das Herz klopft wie wild,  du hast einen Kloß im Hals, Druck im Magen oder auf der Brust…

Das passiert, weil du Stress und Druck empfindest oder einfach Angst hast, wovor auch immer gerade…

In dem Moment verfallen wir oft  in das Reptilien Gehirn, ein sehr alter Teil des Gehirns, der dann anspringt und dich unbewusst steuert.  Das bedeutet in dem Moment, dass dir nur noch drei Möglichkeiten zur Handlung zur Verfügung stehen. Ganz schnell weglaufen, Erstarrung also Totstellen (das sind die ängstlichen Anteile) oder Angriff, das sind die Menschen, die dann ausrasten. Alles in allem schlechte Zustände, die meistens nicht zielführend sind.

Und jetzt stelle dir aber mal vor und jeder kennt das bestimmt, wenn jetzt in diesem Moment, wo du dich nicht so gut fühlst, jemand um die Ecke käme, den du magst, ein Kollege, eine gute Freundin, jemand der dich immer schnell zum Lachen bringt, einfach so oder der dir ein Kompliment macht oder einfach eine zuversichtliche, gelassenen und entspannte Energie ausstrahlt und dich in ein nettes Gespräch verwickelt. Wäre das der Fall, dann weißt du, dass du innerhalb von nur wenigen Sekunden, eine totale Erleichterung verspüren würdest. Richtig?

In dem Moment, wo du mit dem anderen lachst, du aufgemuntert wirst, wäre Erleichterung da, denn wenn wir lachen, produzieren wir Freudehormone und die Freudehormone fressen in dem Moment die Kampfhormone, also die Stresshormone regelrecht auf.

Hast du schon mal erlebt, dass Lachen entspannend wirkt? Ich denke, dass du jetzt nickst.

Aber wenn du jetzt dummerweise niemanden hast, der dich zum Lachen bringt, dann kannst du dieses Wunder der Entspannung in 60 Sekunden auch ganz alleine vollbringen.

Höre dir meine Geschichte an, was Vera Birkenbiehl empfiehlt. Ein Wissen, das sie auch mit Dr. Madan Kataria und Dr. Eckart von Hirschhausen verbindet, die die Kraft dieser Fähigkeit zum Stressabbau auch für ein glückliches Leben, Erfolg bis hin zur Heilung nutzen.

Teil 2 und 3 des Themas als Blogartikel folgen noch!

Episode #124 im K.E.C.K Podcast anhören! Stressfrei in 60 Sekunden – Vera Birkenbiehls Geheimnis nutzen

Viel Spaß beim Anhören! Ich freue mich über deinen Kommentar oder Feedback auch an mich persönlich!

Du willst schneller vorankommen, dich von Stress und alten Mustern befreien und deine volle Kraft, deine Ideen in die Welt bringen oder schlummerndes Potenzial aufwecken?
Dann gehe einfach mit mir in Kontakt und beschreibe mir dein Anliegen per E-Mail unter info@manuelaklasen.de oder in einem kostenfreien Telefontermin.

Gern kannst du auch ein 30-40 minütiges kostenfreies Impulscoaching mit mir persönlich per Skype oder Zoom Videokonferenz nutzen, wenn du mich noch nicht kennst.

Findest du keinen Termin, schicke mir eine E-Mail mit deinem Terminwunsch.

Das könnte dich auch interessieren

Angst vor Verurteilung Teil 2

Angst vor Verurteilung Teil 2

Negative Gefühle und Blockaden loslassen Fortsetzung Teil 2: Angst vor Verurteilung Zehn Tage nach der EFT-Sitzung bei Manuela, später bat ich meinen Vater, einem inneren Drang folgend, zu einem Gespräch. Wir verabredeten uns – auf seinem Wunsch hin mit meinem...

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert