Manuela Klasen

Manuela Klasen

Wintersonnenwende Ritual

von | 20. Dezember 2020 | Übungen

Die Wintersonnenwende, magische Zeiten! Jedes Jahr findet am 21. oder 22. Dezember (von Jahr zu Jahr verschieden) die Wintersonnenwende statt. Die Wintersonnenwende ist der kürzeste Tag des Jahres und markiert…

Die Wintersonnenwende, magische Zeiten!

Jedes Jahr findet am 21. oder 22. Dezember (von Jahr zu Jahr verschieden) die Wintersonnenwende statt.

Die Wintersonnenwende ist der kürzeste Tag des Jahres und markiert gleichzeitig den astronomischen Winteranfang. Die Sonne erreicht die geringste Mittagshöhe. Auf der Südhalbkugel findet zeitgleich die Sommersonnenwende statt und es beginnt statt des Winters der Sommer. Dieser Tag markiert also die tiefste und längste Nacht des Jahres. Von nun an geht die Sonne täglich ein Stück früher auf und später unter. Das Licht kommt wieder zurück in unser Leben.

Dieses Jahr ist die Wintersonnenwende am Montag, den 21.12.20 um 11:04 Uhr.

Diese Zeit ist aber auch gleichbedeutend mit einem Neubeginn. Diese besondere Zeit spüren sicher auch viele von euch jedes Jahr aufs Neue. Die Dunkelheit des Winters führt oft zum (gefühlten) Stillstand, bei manchen zu depressiven Verstimmungen, Trauer & Unmut. Bei anderen zu Stille, Einkehr, bei sich selbst sein.

Mit der Sonnenwende im Winter kommt das Leben langsam wieder zurück.

In Kürze beginnt ein neues Jahr, der Frühling lässt in wenigen Monaten die Natur neu erblühen und mit all dem stehen uns unzählige Möglichkeiten offen.

Die folgende Übung oder auch  Ritual soll dir dabei helfen, alles Negative hinter dir zu lassen – alles, was dich zurückhält kannst du mit dem alten Jahr gehen lassen und deine Neujahrsträume wahr werden lassen.

Nutze die Energie der Wintersonnenwende und die Tage danach, die Rauhnächte, für Fragen zur Selbstreflexion und heilsame Rituale.

Zeit einfach nur für dich!

Schritt 1:

Bevor es los geht, ist es hilfreich, wenn du dir ein paar Gedanken über dein vergangenes Jahr machst und festhältst, was du dir für das neue Jahr wünschst. Am effektivsten ist es, wenn du deine Antworten irgendwo aufschreibst. Vielleicht in ein Tagebuch oder deinen Kalender, so dass du sie immer mal wieder lesen kannst

Vielleicht kannst du es auch in einem Jahrbuch  Revue passieren lassen, das mag ich persönlich besonders gerne und habe dort auch alle wichtigen Ereignisse, Erfolge, Herausforderungen notiert und Fotos als Erinnerung eingeklebt. Manchmal mache ich es auch an diesen Tagen nachträglich.

Was willst du mit dem alten Jahr hinter dir lassen? Denk an all das, was dich in diesem Jahr festgehalten hat, was dich belastet, nicht gut lief oder aus dem du herausgewachsen bist.

Was möchtest du in diesem Jahr noch von dir abschütteln?

Was sind deine Hoffnungen und Wünsche für das neue Jahr?

Stell dir ganz konkret vor, was du in dein Leben holen möchtest. Je klarer du dir darüber wirst, desto machtvoller ist das Ritual. Vielleicht möchtest du die nächsten Tage auch nutzen, mit einem Vision Board deinen Wünschen und Zielen für das neue Jahr mehr Energie zu geben?

Wintersonnenwende Ritual:  10-20 Minuten oder wie du es halt möchtest

Das brauchst Du: Einen Stein aus der Natur oder wenn vorhanden auch einen Edelstein und eine Kerze – (solltest du keinen Stein haben oder finden, nimm ein schönes Gefäß)

Setzte dich an einen bequemen Platz und schließe den Raum, so dass du nicht gestört wirst. Spüre deine Grundstimmung und deinen Energielevel, die du einfach wahrnimmst ohne sie zu bewerten.

Setz dich nicht unter Druck. Nimm mehrere tiefe Atemzüge in deinem Tempo, so wie es sich für dich gut anfühlt.

Erde dich gedanklich. Stelle dir zum Beispiel von, wie eine Wurzel von deiner Wirbelsäule aus tief über deine Füße und dein Wurzelchakra in die Erde hineinwächst.

Nimm dir die Zeit, die Energie der Erde auf der du stehst/sitzt und mit den Füßen verbunden bist zu spüren.

Spüre, wie die Energie deinen Körper durchflutet. Vielleicht kannst du dir auch vorstellen, wie die Energie von deinem Wurzelchakra, das zwischen Anus und den Genetalien liegt und für Urvertrauen und Lebensenergie steht, bis hoch zu deinem Kronenchakra, das am  höchsten Punkt am Kopf, am Scheitel liegt und für einheitsbewusstsein und göttliche Liebe steht, fließt und sich weit in den Himmel hinein erstreckt.

Sitze einige Minuten so und fühle dich mit Himmel & Erde verbunden. Spüre deine Verbindung mit Himmel und Erde.

Schließe deine Augen, bringe deine Aufmerksamkeit zu dem Stein oder einem anderen Gegenstand in deiner Hand und spüre die Energie oder einfach wie es sich anfühlt. Es gibt kein richtig oder falsch, nimm einfach den Gegenstand, den Stein wahr…

Du kannst zum Beispiel die Kälte oder Wärme des Steins oder Gegenstands auf deiner Haut spüren und auch das Gewicht in deiner Hand, alles ist letztendlich pure, verdichtete Energie.

Bitte den (Edel)Stein gedanklich, dir zu helfen, und stell dir vor, wie er deine negativen Gedanken und Glaubenssätze, die du mit dem alten Jahr hinter dir lassen möchtest, und all deinen Stress in sich aufnimmt.

Werde dir klar über alles, was du loslassen möchtest und lass es nach und nach in deinen Stein fließen. und damit durch seine ureigene Energie transformiert und auflöst. Nimm dir die Zeit dafür, die du brauchst.

Richte jetzt deinen Fokus auf die Flamme der Kerze auf dem Tisch oder halte sie in der Hand.

Schließe erneut deine Augen und denke an all das, was du dir für das neue Jahr, für deinen Neubeginn wünschst. Während du die Kerze in deinen Händen hältst, sprich deine Wünsche und Träume, erscheinen sie auch noch so unrealistisch, laut aus.

Spüre die Glücksgefühle, wenn du dir vorstellst, deine Wünsche sind erfüllt und deine Ziele erreicht.

Ließ dir außerdem deine Antworten auf die vorher reflektierten Fragen laut vor. Träume und wünsche so viel und so real du kannst, nimm dich hier nicht zurück.

Je klarer du bist in deiner Intention, desto mehr Energie gibst du in die Kerze.

Bitte darum, dass sich all deine Wünsche, Träume & Hoffnungen mit der Flamme dieses Feuers verwirklichen. Bitte darum, dass alle deine negativen Energien, Gedanken & Überzeugungen verbrannt werden.

Und bitte darum und stelle dir jetzt vor, dass die Kerze den Funken bringt, der das Feuer deiner Hoffnungen und Träume entzündet, um dir so die Kraft zu geben, die du brauchst, um dein Leben in neuem Licht erstrahlen zu lassen.

Stelle deine Kerze an einen Ort, an dem sie sicher bis zum Ende deiner Übung, des Rituals brennen kann. Zünde sie bis zum Ende des Jahres immer wieder an und lasse sie verbrennen.

Nimm dir noch einen Moment Zeit ganz bewusst mit deinem Fokus nur bei dir zu sein. Meditiere weiter über deine Wünsche und Ziele oder richte deine Aufmerksamkeit nur auf deinen Atem und nimm deinen Körper und dein Herz und dein Befinden wahr ohne  etwas zu bewerten. Folge deinem inneren Tempo.

Schließe deine Augen oder schau in die Flamme. Danke dem Universum, der Natur, Gott oder was auch immer für dich schlüssig ist für dein Dasein und die Erfüllung deiner Wünsche.

Finde so deinen ruhigen und entspannten Abschluss.

Gehe mit dieser entspannten Energie und Haltung, sowie deiner klaren Ausrichtung zurück in deinen Alltag und gíb diese positive Energie òder auch das Ritual gern an andere weiter.

Ich freue mich über deinen Kommentar, wie es dir mit der Übung, dem Ritual ergangen ist.

Gehe mit mir in Kontakt oder buche dir ein kostenfreies Impulscoaching, wenn du eine Veränderung oder ein Ziel in deinem Leben schneller und leichter erreichen willst.

Kostenfreies Impulscoaching für mehr Klarheit oder wenn du keinen passenden Termin findest oder mir etwas persönlich mitteilen willst, dann schreibe mir einfach eine E-Mail unter Kontakt oder rufe mich an.

Das könnte dich auch interessieren

Angst vor Verurteilung Teil 2

Angst vor Verurteilung Teil 2

Negative Gefühle und Blockaden loslassen Fortsetzung Teil 2: Angst vor Verurteilung Zehn Tage nach der EFT-Sitzung bei Manuela, später bat ich meinen Vater, einem inneren Drang folgend, zu einem Gespräch. Wir verabredeten uns – auf seinem Wunsch hin mit meinem...

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.