Meine Geschichte

Meine Geschichte Teil 1 – Wie unerfüllte Wünsche mein Motor wurde

Seit vielen Jahren helfe ich Frauen und Männern, ein erfüllteres, glücklichesres Leben zu führen, ihre Berufung zu finden und erfolgreich umzusetzen. Es geht immer wieder darum einfach mehr sie selbst zu sein und ihr ungelebtes Potential, endlich zu zeigen.

Heute möchte ich dir erzählen, wie ich zu dem kam, was ich heute bin und tue…
Im ersten Teil erfährst du, wie „Mangelerfahrung“ mich dazu führte, meine Träume selbst zu verwirklichen und wie eine schlechte Vorbereitung, aber pure Begeisterung mich zum Fernsehen brachte…

 

Teil 2 meiner Geschichte: Wie Schmerz mich auf neue Wege brachte

Da ist mir ja ein richtiger Fehler im Teil 1 passiert, denn ich erzählte, dass ich Fotografin werden wollte, dann aber zum Fernsehen kam. Ich habe natürlich eine Fotografen Ausbildung auch gemacht, fand aber keine Stelle danach und war noch nicht selbstbewusst genug für eine Selbständigkeit zu der Zeit. So erweiterte ich mein Feld der Arbeitsmöglichkeiten, bewarb mich auf ein Volatariat beim Fernsehen und landete über ein kurioses Vorstellungsgespräch beim ZDF.

Aber alles hatte einen Sinn. Wie mein Unterbewusstsein mich „schmerzhaft“ auf meinen heutigen Weg brachte, erzähle ich dir hier…

 

 

Teil 3 meiner Geschichte: Wie das Finanzamt mich zu meinem Glück zwang

Wie ich loslassen und mich entscheiden musste und dadurch meine Talente und mein Potential noch mehr entfalten konnte, erzähle ich dir hier.
Wo hat das Leben dir schon Schubser gegeben, damit du dich mehr traust, dein Ding zu machen? Oder wo solltest du es vielleicht noch tun?

 

 

Willst du auch deinen Weg finden und vor allem auch gehen, dein Potential mehr zum Ausdruck bringen?

In den Videos habe ich dir ein wenig von meiner Geschichte erzählt, dass ich drei Berufe habe, die ich sehr liebe und heute sogar miteinander verknüpfe, was total toll ist, wie du dir vorstellen kannst.

Ich bin auf meinem Weg über einige Hürden gegangen und habe auch einige Rückschläge erlitten, die schmerzhaft waren, aber ich bin an allem gewachsen. Warum? Weil ich immer die Haltung hatte, wenn mir Mist passiert, wo ist mein Anteil, was soll ich lernen, wie verarbeite ich es jetzt, damit etwas Größeres und Besseres kommen darf oder was muss ich womöglich noch anders machen? Wirkliches Verarbeiten von Ereignissen, damit etwas Neues entstehen kann, hat viel mit Annehmen und Loslassen zu tun. Ich wollte und will das Beste aus meinem Leben machen. Ich wollte schon immer unabhängig sein und hatte schon als Kind einen unbändigen Freiheitsdrang.

Willst du auch wissen, wie du tickst oder mehr Klarheit über deinen Weg bekommen, ein Leben führen, das dich erfüllt oder mehr du selbst sein? Ich zeige dir wie das geht.

Melde dich einfach für ein kostenloses Impuls-Coaching über ca. 30-45 Minuten bei mir!

info@manuelaklasen.de

Stichwort Impuls-Coaching

oder gehe auf Kontakt!

Natürlich kannst du mich auch anrufen!

Tel.: 06135 / 704906

 

Eine Antwort hinterlassen

*

captcha *